Einsatz des - PowerPoint PPT Presentation

Loading...

PPT – Einsatz des PowerPoint presentation | free to download - id: 7839dc-ZmNjO



Loading


The Adobe Flash plugin is needed to view this content

Get the plugin now

View by Category
About This Presentation
Title:

Einsatz des

Description:

Title: Einsatz des berregionalen Pr fdienstes Arbeitsmarktdienstleistungen der Bundesagentur f r Arbeit Author: StrangfeD Last modified by – PowerPoint PPT presentation

Number of Views:7
Avg rating:3.0/5.0
Slides: 9
Provided by: Stra176
Category:
Tags: des | einsatz | saarland

less

Write a Comment
User Comments (0)
Transcript and Presenter's Notes

Title: Einsatz des


1
Einsatz des überregionalen Prüfdienstes
Arbeitsmarktdienstleistungen der Bundesagentur
für Arbeit
2
Prüfdienst Arbeitsmarktdienstleistungen
  • Einrichtung eines hauptamtlichen Prüfdienstes ab
    April 2007
  • Prüfdienst umfasst drei Standorte (mit jeweils
    fünf Mitarbeitern)
  • Berlin (zuständig für Berlin-Brandenburg,
    Sachsen-Anhalt-Thüringen, Nord und
    Niedersachsen-Bremen)
  • Düsseldorf (zuständig für die Koordination des
    Prüfdienstes und Nordrhein- Westfalen, Hessen,
    Rheinland-Pfalz-Saarland)
  • Nürnberg (zuständig für Bayern,
    Baden-Württemberg, Sachsen)
  • Prüfdienst ist fachlich direkt der Zentrale
    zugeordnet

3
Prüfdienst Arbeitsmarktdienstleistungen
  • Aufgabenteilung
  • Agenturen für Arbeit (laufende
    Qualitätssicherung, Maßnahmebetreuung)
  • Regionale Einkaufszentren (Überprüfung der
    Einhaltung der vertragsrecht-
  • lichen Anforderungen)
  • Prüfdienst schwerpunktmäßige Überprüfung der
    Durchführungs- und
  • Umsetzungsqualität
  • Kommunikation mit Trägern
  • Vorherige Information (in der Regel schriftlich
    spätestens zwei Werktage vor Durchführung der
    Prüfung)
  • Bekanntgabe der Ergebnisse im Rahmen eines
    Abschlussgesprächs
  • schriftliche Information zu den wesentlichen
    Feststellungen und Hinweisen

4
Prüfdienst Arbeitsmarktdienstleistungen
  • Schwerpunkte 2007
  • Berufliche Weiterbildungsmaßnahmen
  • bisher geprüft 146 Maßnahmen
  • Trainingsmaßnahmen
  • bisher geprüft 83 Maßnahmen
  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen
  • bisher geprüft 28 Maßnahmen
  • Berufsausbildungen in außerbetrieblichen
    Einrichtungen
  • bisher geprüft 20 Maßnahmen

5
Prüfdienst Arbeitsmarktdienstleistungen
  • Inhalte
  • Auf der Basis von maßnahmespezifischen
    Bewertungssystemen und
  • Teilnehmerbefragungsbögen Abdeckung folgender
    Prüfbereiche
  • Teilnehmergewinnung/ -auswahl/ -information
  • Maßnahmeverlauf/ -konzeption/ -betreuung/
    -weiterentwicklung
  • Qualifikation und Einsatz der Lehrkräfte
  • Räumlichkeiten/ technische Ausstattung
  • Evaluation bzw. Erfolgskontrollen zur Maßnahme
  • Einschätzung der Teilnehmer
  • Vorgehensweise
  • Gespräche mit Dozenten und Trägervertretern
  • Gespräche mit den Teilnehmern und
    Teilnehmerbefragung
  • Begehung der Räumlichkeiten
  • Sichtung der Maßnahmeunterlagen

6
Prüfaspekte (Beispiel Trainingsmaßnahmen)
Teilnehmer- information Maßnahme-verlauf/ konzeption/ betreuung Qualifikation und Einsatz der Lehrkräfte Räumliche Bedingungen, technische Ausstattung Evaluation Einschätzung der Teilnehmer
Z1 Z2 Z3 Z4 Z5 Z6
Ausreichende Info der Teilnehmer vor Beginn Konzeption Individualisierte Durchführung Integrationshilfe Schulungs- und Pausenzeiten Unterrichtskontrolle Anwesenheits-kontrollen Lernmittel/ Arbeitskleidung Nachweis der fachlichen und pädagogischen Kompetenz Einhaltung des Personal-schlüssels Vertretungsrege-lungen/ Ersatz-lehrkräfte Sozialpädagog. Angebote Unterrichtsräume Praxisräume Sanitäre Einrichtungen Ordnung/ Sauberkeit Technische Ausstattung Erreichbarkeit Strategien zur Vermeidung von Abbrüchen Aktivitäten zur Maßnahme-evaluation Personal Ausstattung der Maßnahme Organisation und Maßnahme-ablauf Unterstützung der Bewerbungen Gesamturteil zur Maßnahme
7
Prüfergebnisse bei FbW und TM
TM FbW
Anzahl der geprüften Maßnahmen 83 146
Durchschnitt Gesamtergebnis 85,1 88,3
Niedrigster Wert 52,2 50,8
Anzahl der Maßnahmen mit Gesamtergebnis von weniger als 75 14 (17) 13 (9)
Stand 30.09.2007
8
Ziele 2008
  • Bundesweit über 1.000 Maßnahmeprüfungen initiativ
  • Schwerpunkt FbW, TM, BaE, BvB, Ganzil IfB
  • Festlegung der zu prüfenden Instrumente
    insbesondere nach Eintrittszahlen und
    Mitteleinsatz
  • SGB II wird in die Prüfungen einbezogen
About PowerShow.com