Die Perlhuhn GbR - PowerPoint PPT Presentation

Loading...

PPT – Die Perlhuhn GbR PowerPoint presentation | free to download - id: 7bf152-ZDlkN



Loading


The Adobe Flash plugin is needed to view this content

Get the plugin now

View by Category
About This Presentation
Title:

Die Perlhuhn GbR

Description:

Die Perlhuhn GbR Ein Projekt der Fachschule Hauswirtschaft Albrecht-Thaer-Schule Celle Schuljahr 03/04 Projektablauf Das Perlhuhnteam Schuljahr 03/04 an der ATS ... – PowerPoint PPT presentation

Number of Views:60
Avg rating:3.0/5.0
Slides: 46
Provided by: Burk84
Learn more at: http://www.zum.de
Category:
Tags: gbr | die | perlhuhn

less

Write a Comment
User Comments (0)
Transcript and Presenter's Notes

Title: Die Perlhuhn GbR


1
Die Perlhuhn GbR
  • Ein Projekt der Fachschule Hauswirtschaft
  • Albrecht-Thaer-Schule Celle
  • Schuljahr 03/04

2
Projektablauf
Die Unternehmensgründung
Die Marktanalyse
Der Stallbau
Haltung und Fütterung
Die Öffentlichkeitsarbeit
Die Werbung
Die Schlachtung
Der Verkauf
3
Das PerlhuhnteamSchuljahr 03/04 an der ATS
Gründung im September 2003 Die Zusammenarbeit
wurde in einer Satzung geregelt. Alle Mitglieder
zahlten 70 Euro ein.
4
Kundenbefragung
  • Beim Apfelfest 03 wurden 126 Personen mit Hilfe
    eines Fragebogens befragt
  • Davon hatten 88 Kunden noch nie Perlhuhnfleisch
    gegessen.
  • 115 Kunden hatten Interesse Perlhuhnfleisch
    einmal zu probieren.
  • 124 Kunden legten auf artgerechte Haltung,
    einheimisches Futter und Auslauf im Freien wert.
  • Es gingen 35 direkte Bestellungen ein.
  • Das Ergebnis der Kundenbefragung wurde als
    positives Signal bewertet.

5
Der Stall wird hergerichtet
6
Starke Handwerkerinnen
7
Das Bauteam
8
Die Perlhühner kommen
9
Flügelstutzen
10
Schnipp-schnapp sind die Federn ab
11
Perlhühner im neuen Stall
12
Wo gibts hier Wasser
13
Endlich gehts raus
14
Ich bin hier der Chef... und am lautesten
15
Anfang Oktober-schon ganz schön groß
16
Im Stall wirds enger
Fütterung mit einer Getreidemischung aus dem
Celler Land
17
November- schon fast ausgewachsen
18
Die Zeitung kommt
Mit einer Journalistin der Celleschen Zeitung im
Gespräch.
19
Das Radio ist da!
O-Ton zu sprechen ist gar nicht so einfach.
20
Unser Werbe-prospekt
Das Prospekt wurde nach der AIDA-Methode
aufgebaut.
21
Prospektplatzierung
In 32 Fachgeschäften (Bäckereien, Blumenläden,
Weinhandlungen) wurden unsere Prospekte
ausgelegt. VermutungUnsere Zielgruppe kauft hier
ein.
22
Es geht los - einfangen zum Schlachten
Das Einfangen muss bei blauem Schummerlicht
erfolgen, Erdrückungen und Blutergüsse sollten
vermieden werden.
23
Das Fängerteam-alle sind gefangen
24
Abfahrt zum Schlachthof- 6.00 morgens
25
Bei Bauer Homann in Wehnsen-gleich gehts los
26
Vorsichtig aus den Kisten nehmen- und die Flügel
festhalten
Schonende Betäubung ist besonders wichtig.
27
Betäuben und dann in den Trichter
28
Die Tiere beim Ausbluten
Die Schlachttrichter verhindern das
Flügelschlagen und damit mögliche Blutergüsse.
29
Die Perlhühner müssen gut ausbluten
30
Brühen bei 68 70C für 2-3Minuten
31
Spezialistinnen an der Rupfmaschine
32
Jetzt erst mal nePause
33
Ein ganzer Anhänger voll Brötchen
34
Das Küchenteam im Hintergrund
35
Schlachten macht erfinderisch neue
Scheibenwischer
36
Ausnehmen
Mit viel Fingerspitzengefühl und
Hygienebewusstsein wurde hier gearbeitet.
37
Ausnehmen ist nicht so leicht !
38
Gut, dass viele Hände zupacken
39
Auswaschen, kontrollieren und aufhängen
40
Fertig, zwischen diesen Fotos liegen 9 Stunden.
Um 16.30 waren wir fertig.
41
Verkaufsfertig machen(in der schuleigenen
Fleischerei)
Zu jeder Zeit muss die Kühltemperatur von 4C
eingehalten werden.
42
Abwiegen und Etikettieren nach Lebensmittelkennzei
chnungsverordnung
43
Der Verkauf im KräuThaer- Laden
Wer hat noch Fotos
Eine volle Verkaufstheke ist die beste
Warenpräsentation. Hohe Qualität und der
freundliche Umgang mit den Kunden ist die beste
Werbung.
44
Ein zufriedener Kunde
45
Fazit
  • Neben 2.200 Euro Gewinn aus dem Verkauf der 600
    Perlhühner haben alle Beteiligten gelernt
  • Teamarbeit ist schwer aber wichtig
  • Gute Planung macht sich bezahlt
  • Unternehmerisches Risiko lohnt sich
  • Ohne Qualitätsmanagement kein Erfolg
  • Ohne Fleiß keinen Preis
About PowerShow.com