Lobbyismus in Deutschland und den USA - PowerPoint PPT Presentation

Loading...

PPT – Lobbyismus in Deutschland und den USA PowerPoint presentation | free to view - id: 56cdda-MDAxM



Loading


The Adobe Flash plugin is needed to view this content

Get the plugin now

View by Category
About This Presentation
Title:

Lobbyismus in Deutschland und den USA

Description:

Lobbyismus in Deutschland und den USA Vergleichende Perspektive II: Deutschland und USA Image/Ansehen Traditionelle kritische Haltung Missfallen ber Herrschaften ... – PowerPoint PPT presentation

Number of Views:510
Avg rating:3.0/5.0
Slides: 31
Provided by: Mil364
Category:

less

Write a Comment
User Comments (0)
Transcript and Presenter's Notes

Title: Lobbyismus in Deutschland und den USA


1
Lobbyismus in Deutschland und den USA
  • Vergleichende Perspektive II Deutschland und USA

2
Lobbyismus in Deutschland
3
Image/Ansehen
  • Traditionelle kritische Haltung
  • Missfallen über Herrschaften der Verbände
  • Steht im Gegensatz zur Praxis

4
Verbandstypen
  • Wirtschafts- und Arbeitsbereich
  • Sozialer Bereich
  • Freizeitbereich
  • Politische-/ ideelle Vereinigungen
  • öffentlich-, rechtliche Körperschaften

5
Verbandsstrukturen
  • Ausgeprägte Hierarchien
  • Trennung der Ebenen und Zuständigkeiten
  • Mehrwegsystem

6
Verbandsentwicklung
  • Deutliche ununterbrochene Zunahme
  • Davon besonders Non-Profit Organisationen

7
Politisches System
  • Parlamentarisch Gestaltungsdominanz Regierung
    und Ministerialverwaltung
  • Starke Parteienorganisation
  • Pluralistisch-korporatistisches
    Interessenvermittlungssystem

8
Adressaten der Lobbyisten
  • Hauptsächlich Ministerialbürokratie
  • Verbandsaffinitäten bei Parteien
  • Bundesregierung Unterstützung von Maßnahmen
  • Bundestag Verbandsfärbung und Kontakte
  • Öffentliche Meinung

9
Ziele/Methoden von Lobbyisten
  • Verhaltenskodex nach Broichhausen
  • Verhaltensstile
  • Schwierigkeiten bei unterschiedlichen Ländern

10
Richtlinien/Kontrolle
  • Öffentliche Liste seit 1972
  • Erweiterung 1987
  • Obligatorische Angaben von Verbandsämtern
  • Auswahlrecht

11
Fazit
  • Starke Erweiterung seit Mitte des 20. Jahrhundert
  • Exekutivlastiges Interessensvermittlung
  • Durchsetzungsfähigkeit stark unterschiedlich
  • Maß des Einflusses nicht zu durchschauen

12
Lobbyismus in den USA
13
Image/Ansehen
  • USA gilt als Entstehungsort des modernen
    Pluralismus
  • Ambivalentes Phänomen dämonisiert und geachtet
    zugleich
  • verfassungsrechtlich geschützte Aktivität
  • Nicht nur negativ konnotiert
  • fester Bestandteil des politischen Lebens in den
    USA

14
Verbandstypen
  • Verbände von Kapital und Arbeit
  • Standes- und Berufsverbände
  • Ein-Punkt-Organisationen
  • Public Interest Groups
  • Ideologische Gruppen
  • Politische Körperschaften des öffentlichen Rechts

15
Verbandsstrukturen
  • Dezentral, lokalistisch und regionalistisch
  • Konkurrenz untereinander
  • Wenig ausgeprägte Hierarchien
  • Vermischung lobbyistischer Ebenen
  • Ähnlichkeit zum Aufbau der US-Parteien
  • Mischsystem

16
Verbandsentwicklung
  • Stetiges Wachstum
  • Drastische Zunahme im Verlauf der 60er und 70er
    Jahre
  • Erhebliche Fluktuationsrate
  • Organisationsdichte gewachsen

17
Adressaten der Lobbyisten
  • Legislative
  • Exekutive
  • Judikative
  • Parteien

18
Methoden der Lobbyisten
  • Traditionelle Wege des Lobbying
  • Lobbying von außen
  • Inside-Lobbying
  • Outside-Lobbying (u.a. Grass Roots Lobbying)
  • Direktvertretung
  • Kommunikation unterliegt ungeschriebenen Gesetzen

19
Ziele der Lobbyisten
  • 1. Ziel Zugang
  • 2. Ziel Entscheidungen verhindern
  • 3. Ziel positiv eigenen Willen durchsetzen
  • Augen und Ohren ihrer Auftraggeber

20
Richtlinien/Kontrolle
  • Kontrolle nicht sehr regide
  • Gesetze sind defizitär
  • Federal Regulation of Lobbying Act wurde 1995
    reformiert Lobbying Disclosure Act
  • Keine Erhöhung der Kontrollwirkung

21
Vergleich Deutschland/USA
22
Vergleich
  • Gemeinsamkeiten auf Basis der vorherigen Teile
  • Unterschiede
  • - Begründung der Differenzen

23
Gemeinsamkeiten
  • Verbandssystem ähnlich fragmentiert
  • Entwicklung des Lobbyismuswesens

24
Gemeinsamkeiten
  • Regulierung der Lobbyarbeit
  • Ziele der Lobbyisten

25
Unterschiede
  • Verbandsstruktur
  • - Deutschland hierarchisch, USA lokale
    Organisation und Wettbewerb untereinander
  • - D Verbandsdominiertes Lobbysystem
  • USA Mischsystem
  • Deutung Zentralisierung ? Vielfältigkeit

26
Unterschiede
  • Adressaten der Lobbyarbeit
  • - D vornehmlich Exekutive
  • - USA Exekutive und Legislative
  • - Parteien haben in D einen höheren
    Stellenwert, in den USA zählt eher
    Wahlkreisbindung des Abgeordneten
  • Deutung Parlam. System ? Präs. System

27
Unterschiede
  • Methoden des Lobbyismus
  • - traditioneller Lobbyismus in beiden Staaten
  • - D Lobbying von innen
  • USA Lobbying immer von außen
  • gt Outside-Lobbying
  • - z.B. grass roots lobbying
  • gt direkt ohne Einfluss von
    Verbände
  • Deutung Politische Kultur

28
Unterschiede
  • Image
  • - D ambivalentes Problem
  • - USA s.o., allerdings als verlängerter Arm
  • anerkannt
  • Deutung Gesellschaftlich-historische Differenzen

29
Quellen (Deutschland)
  • Martin Sebaldt/Alexander Straßner, Verbände in
    der BRD, VS-Verlag für SoWi, Wiesbaden 2004
  • Wolfgang Rudzio, Das politische System der BRD,
    6. Auflage, Leske und Budrich GmbH, Opladen 2003
  • Karl Rudolf Korte/Manuel Fröhlich, Politik und
    Regieren in Deutschland, Ferdinand Schöning,
    Paderborn 2004
  • Martin Sebald Strukturen des Lobbying
    Deutschland und USA im Vergleich (siehe Reader)
  • Müller-Rommel, Ferdinand Interessengruppenvertret
    ung im deutschen Bundestag, in Thaysen,
    Uwe/Davidson, Roger h./Livingston, Robert g.
    (hrsg.) US-Kongreß und Deutscher Bundestag.
    Bestandsaufnahmen im Vergleich, Opladen 1988

30
Quellen (USA)
  • Lösche, Peter Verbände, Gewerkschaften und das
    System der Arbeitsbeziehungen, in Lösche,
    Peter/von Loeffelholz, Hans Dietrich (Hrsg.)
    Länderbericht USA, 4. Aufl., Bonn 2004
  • Thunert, Martin Is that the way we like it?
    Lobbying in den USA, in Leif, Thomas/Speth,
    Rudolf (Hrsg.) Die stille Macht. Lobbyismus in
    Deutschland, 1. Aufl., Wiesbaden 2003
  • Ornstein, Norman J. Interessenvertretung auf dem
    Kapitol, in Thaysen, Uwe/Davidson, Roger
    H./Livingston, Robert G. (Hrsg.) US-Kongreß und
    Deutscher Bundestag. Bestandsaufnahmen im
    Vergleich, Opladen 1988
  • Wasser, Hartmut Die Interessengruppen, in
    Jäger, Wolfgang/Welz, Wolfgang (Hrsg.)
    Regierungssystem der USA. Lehr- und Handbuch,
    München/Wien/Oldenburg 1995.
About PowerShow.com